Conversion Rate Optimization
(CRO) mit Shopify

Unser CRO-Audit deckt aktuelle Schwächen in der User Experience (UX) deines Stores auf und zeigt dir genau, wo du ansetzen musst, um das Potenzial deines Traffics voll auszuschöpfen.

Conversion Rate Optimization (CRO) mit Shopify

Geht es um Maßnahmen zur Umsatzsteigerung im E-Commerce, sind zusätzliche Marketingaktivitäten zur Erhöhung des Store-Traffics eine gängige und oftmals kostenaufwendige Strategie. Doch es gibt noch viele andere Wege, den Umsatz zu steigern. Einer davon ist die Conversion Rate Optimization, kurz: CRO.

CRO: Mehr Erfolg für deinen
Shopify-Store

Unter „Conversion Rate Optimization“ fallen prinzipiell alle Maßnahmen mit dem Ziel, so viele Besucher wie möglich in zahlende Kunden zu „konvertieren“.

Conversion Rate Optimization is a technique for increasing the percentage of your website traffic that makes a purchase,
also known as a conversion.
Kevin Donnelly, Marketing Manager @ Shopify

Es gibt verschiedene Herangehensweisen an CRO. Das Grundprinzip ist aber immer, psychologische Mechanismen in der Kaufentscheidung zu verstehen und die Customer Experience optimal auf die Zielgruppe(n) und das Produkt oder die Produkte maßzuschneidern.

Unsere CRO-Philosophie

Als erfahrene Shopify-Experten setzen wir bei der Conversion Rate Optimierung auf eine systematische Verbesserung der Customer-Experience.

Das große Ziel ist es, deine Kunden während des Kaufprozesses optimal zu beraten, ihnen die Kaufentscheidungen zu erleichtern und ihnen den Weg von der Startseite bis zur Kasse so einfach und angenehm wie möglich zu machen. Sprich: Die User Experience auf der gesamten Kundenreise (Customer Journey) vom berühmten „ersten Eindruck“ (Branding) bis zum Kaufabschluss (Checkout) zu perfektionieren und dabei maximales Vertrauen und höchste Kundenzufriedenheit aufzubauen.

Auf Apps, die mithilfe gefakter Countdowns und blinkender Buttons deine Umsätze „boosten“ sollen, verzichten wir dabei prinzipiell. Suchst du nur nach schnellen Tricks, um durch gezielte Täuschung, künstliche Verknappung oder Dark Patterns die Umsätze deines Dropshipping-Stores in die Höhe zu treiben, bist du bei uns an der falschen Adresse.

5 Gründe, warum du von unserem CRO-Audit profitieren wirst


  • Konrekter Maßnahmenkatalog 📓
    Du erhältst von uns einen konkreten und auf deine Ziele ausgerichteten Maßnahmenkatalog zur Verbesserung deines Shops.

  • Einschätzung über den Impact 📈
    Dieser deckt nicht nur die bestehenden Probleme auf, sondern enthält auch eine Einschätzung darüber, wie groß der Impact des Problems auf die gesamte User Experience in deinem Store ist. Als erfahrene Shopify-Experten geben wir dir außerdem konkrete Lösungsvorschläge für die jeweilige Problemstellung mit an die Hand.
  • Low Hanging Fruits 🍒
    Auf den ersten Seiten des Maßnahmenkatalogs findest du die „Low Hanging Fruits“ - einfache Maßnahmen mit großem Impact, die du ohne professionelle Hilfe selbst umsetzen kannst.
  • Bleibendes Investment 👑
    Du verbesserst deinen Shop langfristig und hast dadurch ein bleibendes Investment. Zudem wirst du ein tieferes Verständnis für deine Kunden entwickeln, was dir einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschafft.
  • Klarheit über nächste Schritte 🧘
    Egal, ob du unseren Audit-Leitfaden für die graduelle Weiterentwicklung deines Stores oder als Playbook für einen kompletten Relaunch benötigst: Du erhältst in jedem Fall eine Orientierungsgrundlage für deine nächsten Schritte!

Unser Shopify-CRO-Audit ist...

  • Pragmatisch
    Wir wissen, dass es im Tagesgeschäft selten Raum für Perfektion gibt. Aber oft kannst du mit minimalem Aufwand viel erreichen und die gröbsten Fettnäpfchen in der UX aus dem Weg räumen.
  • Benutzerzentriert
    Deine Kunden sind König und stehen im Fokus unserer Bemühungen.
  • Konstruktiv
    Schlaue Tipps geben kann jeder. Als Shopify-Experten mit langjähriger Erfahrung wissen wir aber auch, wie man diese in die Tat umsetzt.

So läuft unser Audit ab

Nach einem zielgerichteten Onboarding-Gespräch, in dem wir gerne mehr über dein Projekt und deine Ziele erfahren würden, prüfen wir deinen Shop in diesen 6 Bereichen der User Experience:

  • Branding
  • Usability
  • Performance
  • Decision Making
  • User Guidance
  • Trust Factors

Im Anschluss bekommst du:

  • einen Maßnahmenkatalog mit den aufgedeckten Problemen 📓
  • deren Impact auf die UX 📈
  • konkrete Lösungsvorschläge zur Verbesserung der UX
    deines Stores 💪
  • ein Video-Recording unseres Audits 📼

Unsere CRO-Angebote

Spezifische Problemstellung

Wir fokussieren uns auf eine spezifische Problem­stellung (z.B. En­gagement auf der Produktseite)

auf Anfrage
Shopify CRO Audit

Umfassender Audit deines Stores

  • Onboarding Gespräch
  • UX Analyse
  • Maßnahmenkatalog
  • Videorecording
840,00
(Einführungspreis)
Langfristige Betreuung

Wir betreuen deinen Store über mehrere Monate und verbessern ihn in dieser Zeit sukzessive und iterativ

auf Anfrage
 
    Nur ein Paar unserer E-Commerce Kunden:
  • Blenndis
  • Vaping Lee
  • SportHacks Beard and Shave
  • Kora Mikino — sustainable femcare
  • Tastemaker
Ist der Erfolg unserer Maßnahmen messbar?

Ja, der Impact unserer CRO-Maßnahmen ist messbar. Mit Aussagen wie "Bei Store XY haben wir die Conversion Rate von 1.4% auf 2.8% verdoppelt!🤓" halten wir uns aber prinzipiell zurück. Denn: In der Praxis nehmen extrem viele Faktoren Einfluss auf die Conversion Rate und man kann Ursache und Wirkung unmöglich isoliert betrachten.

Beispiel: Nach dem Relaunch eines von uns betreuten Shops verdoppelte sich die Conversion Rate auf mobilen Endgeräten. Es wäre einfach, hier eine Conversion-Steigerung von 100 % zu verbuchen.

Wahrscheinlich haben die gesteigerten Marketingmaßnahmen, eine gezieltere Aussteuerung der Google Ads, ein erweitertes Produktportfolio und die allgemeine Motivationssteigerung im Team ebenso ihren Teil dazu beigetragen.

Es lässt sich also unmöglich sagen, ob unsere CRO-Maßnahmen die Conversion um 100%, 80% oder 30% in die Höhe getrieben haben.

Wirklich messbar: A/B-Tests

Statistisch fundierte Ergebnisse erhält man nur durch A/B- bzw. sogenannte Split-Tests. Hier wird eine Variation (A) gegen eine oder mehrere Kontrollgruppen (B) bei gleichem Traffic und im gleichen Zeitraum solange miteinander verglichen, bis ein statistisch signifikantes Ergebnis erzielt wird.

Eine durchaus sinnvolle und gewinnbringende Methode, die allerdings Zeit, Budget und ausreichend Traffic benötigt.

Kontakt aufnehmen

Egal ob wir später via E-Mail, telefonisch oder in einer Videokonferenz kommunizieren — Eine kurze Nachricht reicht, um die Dinge ins Rollen zu bringen.

Kontakt aufnehmen

Die Kunden haben jetzt ein größeres Vertrauen in unseren Shop. Ich möchte noch einmal sagen, dass ich wirklich sehr zufrieden bin. Danke!
Margret Haselmann, Inhaberin www.haselundgretel.at