burner.de

UI-Design & Frontend-Entwicklung


Anfang der 2000er startete burner.de als Nischen-Mailorder für die damals boomende HipHop-Szene. In über 10 Jahren Streetweargeschäft hat sich nicht nur die Mode grundlegend geändert, sondern auch das Web, dessen Technik und das Kaufverhalten der Zielgruppe.

Es wurde also Zeit, die über die Jahre gewachsene Shopoberfläche grundlegend zu überarbeiten um den Käufern weiterhin ein positives Einkaufserlebnis bieten und die Plattform effizient weiterentwickeln zu können.

Kachellayout
Customer Journey

UI-Design: E-Commerce Oberfläche

Mit Fokus auf Performance und mobile Usability haben wir ein eigenes Framework konzipiert und darauf ein modernes, nutzerfreundliches Design geschneidert, dessen Ziel es vor allem ist, den Nutzer in einfachen und klaren Schritten durch den Einkaufsprozess zu führen. Als Grundlage dazu diente uns eine große Menge an Nutzerdaten, Heatmaps und Kundenfeedbacks.

Parallel dazu hat auch die Marke burner.de durch die interne Grafikabteilung ein neues Gesicht erhalten.

www.burner.de

Performanceoptimierung

A/B Softlaunch

Um das Risiko beim Relaunch zu minimieren, wurde dieser schrittweise durchgeführt und zunächst nur für einen Teil der Besucher ausgerollt - so konnten im frühen Stadium letzte Fehler ausgemerzt und erste Daten gesammelt werden, die schnell gezeigt haben, dass die neue Oberfläche deutlich besser performt wie zuvor. Durch den Relaunch und eine neue SEM-Strategie konnte burner.de den Umsatz im Vergleich zum Folgejahr um 185% steigern.

Perch CMS

Conversionrate-Optimierung

Unsere Arbeit am Frontend bildet ein solides, zukunftssicheres Fundament für die geplante Weiterentwicklung der Plattform, bei der wir burner.de weiterhin mit Rat und Tat zur Seite stehen.